Wir sind unabhängig und unsere Tests finanzieren sich über Affiliate-Links zu externen Shops. Kauft ihr ein Produkt über diese markierten Links (*), erhalten wir ggf. eine kleine Provision. Mehr erfahren.

Gaming Schreibtisch Vergleich 2021: PC Tische Kaufberatung

Zugegeben: Einen guten Gaming Schreibtisch zu finden, ist sau schwer. Trotzdem braucht ihr genug Platz für euer ganzes Gear und insbesondere für euren dicken Monitor (oder sogar drei gleichzeitig!). Ergo: Ein Computertisch für Gamer muss her (am besten noch passend zu eurem Gaming Stuhl)!

Eins vorweg: Wir empfehlen robuste PC Tische, die auch was aushalten und euch ein gutes Preisleistungsverhältnis bieten. Mittlerweile gibt es aber auch "richtige" Gamer Schreibtische, die mit einigen netten Features an den Start gehen (und dabei nicht komplett überteuert sind).

Wir haben die besten Gaming Tische gefunden, unter denen sicher jeder von euch was passendes findet. Egal ob günstig unter 100€ oder höhenverstellbare Luxus-Schreibtische - in unserem Gaming Schreibtisch Vergleich gibt's alles.


Die besten Gaming Schreibtische 2021 in der Übersicht

Tischmodell: soges Computertisch

Perfekt für alle mit mehr Platz und kleinerem Budget. Dieses Modell bietet euch jede Menge Flexibilität für euer Gaming-Setup, ist stabil und räumt gleichzeitig in der Preisleistung ab.

Bester günstiger Computertisch unter 100 Euro

Tischmodell: EUREKA ERGONOMIC X39

Immer noch günstig, aber kompakter. Ideal für alle, die keinen Platz für einen Ecktisch haben und was "normales" suchen. Nette Extras wie Getränkehalter & Headsetständer gibt's dazu.

Bester günstiger kompakter Gamer Schreibtisch

Tischmodell: Trust GXT 711 Dominus

Ihr sucht was dezent klassisches in Schwarz mit Getränkehalter und Headsethalterung? Das und mehr gibts hier. Mit 116cm Breite habt ihr Platz für zwei Monitore, dazu gibts Kabelmanagement und verstellbare Standfüße.

Bester Gaming Schreibtisch unter 150€ mit genialer Preisleistung

Tischmodell: SixBros. B-1010/60

Wer nur Platz in einer Ecke hat, für den ist dieser Schreibtisch perfekt. Bietet genug Platz für einen 32 Zoll Monitor und einen PC im Fußbereich. Zudem recht fairer Preis.

Winkelschreibtisch in Dreiecksform für enge Räume und Ecken

Tischmodell: EUREKA ERGONOMIC Z1S

Ähnlich wie der Trust von oben, nur etwas stabiler gebaut sowie mit netter Beleuchtung an der Seite. Viele Extras wie ein großes Mauspad sind auch dabei. Für den Preis wirklich ein solider Gaming Schreibtisch.

Bester Gaming Schreibtisch unter 200€

Tischmodell: Piranha PC2b

Wenn ihr zusätzlichen Stauraum, weniger Gaming-Optik und was "massiveres" in euer Zimmer stellen wollt, dann greift hier zu. Hohe Verarbeitungsqualität und 121cm Breite.

Bester Gamer-Schreibtisch mit Stauraum

Tischmodell: Arozzi Arena

Ihr braucht mehr Platz in der Breite für bis zu drei Displays? Der bietet euch 160cm. Dazu kommt ein stabiler Stand, Kabelmanagement und eine generell hochwertige Qualität.

Bester stabiler und breiter Gaming Schreibtisch unter 300€

Tischmodell: Cougar Mars

Extrem solider Gaming Tisch mit hochwertiger Carbon-Oberfläche, USB- und 3,5mm-Anschlüssen, ARGB und mehr. Zudem 3-fach höhenverstellbar für idealen Komfort.

Featurekönig

Tischmodell: Thermaltake TT Level 20

Euer Gamer Tisch soll nicht nur ein Blickfang, sondern auch noch elektrisch höhenverstellbar sein? Für viel Geld bekommt ihr dieses Luxusmodell mit allem drum und dran.

Bester Highend Gamer Tisch

Tischmodell: Ergotopia Desktopia Pro

Auch elektrisch höhenverstellbar, massiv verarbeitet und im dezenteren Look (in 21 Farbkombinationen verfügbar). Größerer Höhenverstellbereich (63-127cm), nur leider noch teurer als der Thermaltake.

Der beste ergonomische Zocker-Schreibtisch im Non-Gaming Look


soges Computertisch: Der Günstige

  • Extrem preiswert
  • Geräumig und flexibel einsetzbar
  • Solide Qualität für den Preis
  • Super Preisleistung
  • Aufbau etwas fummelig
  • Material könnte hochwertiger sein
  • Kleine Verarbeitungsmängel
  • Gerade Teile des Tischs etwas kurz
  • Für manche zu sperrig

Wenn ihr einfach nur einen günstigen aber dennoch stabilen PC-Tisch sucht, dann ist dieses Modell eine super Option. Dieser Eckschreibtisch in L-Form bietet jede Menge Stauraum und Abstellfläche für euer Gaming-Gear. Obwohl die geraden Teile des Tischs mit 90cm etwas kürzer sind, solltet ihr immer noch genügend Platz für mindestens einen Monitor an jeder Seite haben. In der Tiefe fahrt ihr nämlich mit 55cm relativ gut und bekommt locker alles vor den Monitor.

Der stabile Metallunterbau sorgt für die notwendige Stabilität, sodass nichts wackelt und die Basis satt auf dem Boden steht. Zudem ist die Holzoberfläche mit einer wasserabweisenden Beschichtung überzogen, wodurch man auch mal was verschütten darf. Mit einer Traglast von über 200kg ist das ganze auch recht massiv. Als nettes Extra gibt einen PC-Ständer, allerdings passen hier nicht alle Gehäuse problemlos rein.

Unterm Strich bekommt ihr hier für unter 100 Euro einen ordentlich PC-Tisch. Solange ihr keine unrealistischen Erwartungen an die Verarbeitung habt und Gimmicks wie einen Getränkehalter wollt, dann seid ihr hier als Sparer richtig.


EUREKA ERGONOMIC X39: Bester kompakter Gaming Schreibtisch

  • Guter Preis
  • Kompakte Maße
  • Viele Extras
  • Angenehm glatte Kohlefaserbeschichtung
  • Gute Verarbeitung
  • 100cm Länge für manche zu kurz
  • Kabelöffnungen sitzen nicht fest
  • Oberfläche ist Fingerabdruckmagnet

Falls ihr was Günstiges für kleine Räume sucht (oder was für neben das Bett), dann ist das euer Teil! Der X39 von Eureka Ergonomic ist nicht nur kompakt, sondern bietet euch auch viele nette Gamer-Extras: Einen Getränkehalter, ein großes Mauspad, einen Controller-Halter mitsamt Spiele-Ablage, einen Kopfhörerhalter und sogar Ösen für das Kabelmanagement. Wenn man bedenkt, dass dieses gute Stück gerade Mal um die 100 Euro kostet, dann wird einem die sehr gute Preisleistung bewusst. 

Aber auch die Verarbeitung kann sich sehen lassen. Die Oberfläche des Tischs besteht aus einem hochwertigen Kohlefasergemisch, welches zur anfällig für Schmutz ist, aber ansonsten sehr gut verarbeitet ist. Getragen wird das Ganze von einer Metallkonstruktion, welche für einen guten Halt sorgt und ein Wackeln verhindert (maximale Traglast sind 226kg). Dazu gibt es höhenverstellbare Tischfüße, welche euch den Schreibtisch nochmal etwas anheben könnt.

Gerade unter Berücksichtigung der vielen gebotenen Features ist der X39 für uns ein Preisleistungsgarant. Hier bekommt man bei anderen Modellen für weitaus mehr Geld oft weniger. Und hier müsst ihr nicht mal bei der Verarbeitung Abstriche machen, lediglich beim Platz. Aber falls ihr eh was kompaktes sucht, dann ist dieser Gaming Schreibtisch perfekt für euch.


Trust GXT 711 Dominus: Bester Gaming Schreibtisch unter 150€ (Preisleistungstipp)

  • Sehr gute Preisleistung
  • Große Tischfläche
  • Viele Extras
  • Sehr stabiler Stand
  • Leicht gebogene Form an der Vorderseite
  • Oberfläche anfällig für Kratzer
  • Halterungen für Headset und Getränke nicht die stabilsten
  • Kabelmanagementsystem mit Mängeln

Der Trust GXT 711 Dominus klingt wie ein Automodell und ist der erste "richtige" Gaming Schreibtisch in unserem Vergleich. Falls ihr also einen etwas ausgefalleneren PC Schreibtisch für euer Gaming Zimmer sucht und kein Vermögen ausgeben wollt, dann ist das eure Wahl.

Warum sich der GXT 711 besonders gut als Zockerschreibtisch eignet, liegt auf der Hand - jede Menge sinnvolle Features und eine saubere Verarbeitung:

  • Robuste Bauweise: Verstärkte Tischplatte und gute höhenverstellbare Standfüße mit Stahlgestell, die Oberfläche ist durch die Polyurethanbeschichtung sehr rutschfest und beständig
  • Ergonomische Vorderseite: Die Vorderkante ist abgerundet und angewinkelt, wodurch ihr Schmerzen an den Unterarmen oder im Handgelenk vermeidet
  • Ordentlich Platz: Mit 116cm Länge habt ihr hier mindestens Platz für zwei Displays, die 76cm Tiefe bringen eure Peripherie problemlos unter
  • Praktischer Headsethalter: Finden wir sehr praktisch, dann müsst ihr euer Headset nicht immer auf den PC legen und es fällt nicht dauernd runter
  • Optionale Halterung: Spielerei klar, aber warum nicht? Praktisch ist es allemal, falls ihr eure Getränke nicht auf dem Schreibtisch abstellen wollt
  • Kabelmanagement: Extrem praktisch und entfernt den unschönen nervigen Kabelsalat. Ihr habt hier Kabelclips, wodurch ihr eure Kabel nach Belieben verlegen könnt

SixBros. B-1010/60: Bester ultrakompakter Gaming Schreibtisch

Der B-1010 von SixBros. ist der ideale Gaming Schreibtisch für alle, die wirklich wenig Platz in der Breite haben. Das Gestell ist entsprechend hoch konzipiert, wodurch ihr trotz der geringen Breite recht viel Stauraum habt. Wenn ihr allerdings größere Lautsprecher inklusive Riesenmonitor habt, solltet ihr euch vielleicht eher nach was anderem umschauen. Für alle anderen ist er jedoch eine gute Wahl, vor allem für den günstigen Preis.

Wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, bekommt ihr große Drucker nur schwer unter. Messt also lieber genau aus bevor ihr euch darüber ärgert.

Der Abstand zwischen Platte und dem ersten oberen Regal beträgt übrigens 52cm. Damit solltet ihr genug Platz für alle Peripherie mit Normalgröße haben. Ihr könnt die oberen Regale natürlich auch komplett weglassen, wenn ihr sie nicht braucht. Trotzdem: Lieber nochmal euren Monitor ausmessen, bevor er nicht passt.

Achso: Der Aufbau ist auch schnell erledigt. Manche schaffen es in unter 1 Stunde, scheint also nicht allzu kompliziert zu sein.

o4g-Spezialtipp: Was wir euch aber raten bei diesem Modell: Nehmt die untere Platte raus, dann habt ihr wesentlich mehr Beinfreiheit. Außer ihr stellt dort euren PC rein, dann wirds eng.

Alle Eckdaten, Abmessungen und wichtigen Infos findet ihr in den untenstehenden klickbaren Tabs. Zudem haben wir Vor- und Nachteile recheriert.

  • Eckdaten
  • Vor- & Nachteile

Vorteile

  • Platzsparend, stabil
  • Günstig
  • Gute Anleitung
  • Edles Design

Nachteile

  • Etwas wenig Platz
  • Aufbau ohne Akkuschrauber mühsam
  • Wenig Platz für große Drucker/Scanner

EUREKA ERGONOMIC Z1S: Das Upgrade zum Trust Dominus

  • Gute Preisleistung
  • Coole Beleuchtung für tolle Optik
  • Viele Extras
  • Sehr stabiler Stand
  • Solide Fertigung
  • 64cm in der Tiefe nicht ideal
  • Teurer als der Trust-Dominus
  • Oberseite könnte dicker sein
  • Kabelmanagement lässt zu Wünschen übrig

Euch ist eine etwas bessere Verarbeitungsqualität und eine weniger anfällige Tischoberfläche wichtiger, als 9cm mehr Tiefe? Dann ist für euch der Z1S von Eureka die perfekte Alternative zum Trust-Tisch von oben.

Denn hier bekommt ihr die gleichen Extras wie beim Trust Dominus, plus eine nette blaue Beleuchtung an der Seite. Doch auch die Verarbeitung ist etwas besser, zumal die Zusatz-Halterungen stabiler sind und länger halten. Der Z1-S verfügt zudem über einen Metallrahmen, der wirklich sehr stabil ist und ewig halten sollte. Die Oberseite besteht aus standardmäßig laminiertem MDF, welche trotz der etwas niedrigen Dichte solide ist.

Doch was hier heraussticht, ist das tolle Design. Wenn ihr nach einem Schreibtisch sucht, der euch Setup optisch gut ergänzt, dann werdet ihr mit dem Z1S glücklich werden. Denn er geht nicht einfach unter, sondern hebt sich ästhetisch klar ab. In Verbindung mit dem mitgelieferten Zubehör ist der Preis unserer Meinung nach in Ordnung.


Piranha PC2b: Bester PC-Tisch mit Stauraum

  • Viel Staumraum
  • Sehr stabiler Stand
  • Massive Holzkonstruktion
  • Saubere Verarbeitung
  • 120cm Länge
  • PC-Fach und Tastaturablage
  • Weniger "Gaming-Extras" als bei anderen Modellen
  • Teuer
  • 60cm Tiefe
  • Kabelmanagement lässt zu Wünschen übrig

Der Piranha PC2b ist ein weiterer Standardtisch in unserer Bestenliste. Ihr bekommt hier einen Schreibtisch im Holzlook mit praktischen Schubladen, die ihr allerdings nicht zwangsläufig verbauen müsst. Dadurch haltet ihr euch die Option offen, einen zweiten PC in das untere Fach zu platzieren. In der großen Schublade lässt sich außerdem ein A4-Hängeregister verstauen, praktisch wenn ihr noch viel Papierkrams habt. Auf der Rückseite des Unterschranks gibt's übrigens genügend Ventilationsschlitze, damit der PC nicht überhitzt. Zusätzlich habt ihr auf der Rückseite des Tastaturauszugs noch einen Kabeldurchlass für eure Peripheriegeräte.

Auch praktisch: Das Teil gibt es in drei verschiedenen Farben. Wer also nach einem zurückhaltenden "normalen" PC-Tisch sucht der ordentlich Stauraum bietet, der wird hiermit glücklich. Vor allem durch die zusätzlichen Ablageflächen und die Schubladen bekommt ihr hier einen eher klassischeren Computertisch, der flexibler als ein Gaming-Schreibtisch ist. Leider ist dieses Modell etwas teurer und oft nur in Weiß zu haben.


Arozzi Arena: Bester stabiler Gaming Schreibtisch unter 300€

  • Sehr großzügige Tischfläche
  • Schönes dezentes Design
  • Gerundete Tischkante für besseres Sitzen
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Sauberes Kabelmanagement
  • Verstellbare Höhe
  • Teuer
  • Anleitung nicht so dolle
  • Keine Beleuchtung oder sonstige Extras

Wenn ihr ein Upgrade zum Trust GXT 711 und den Eureka-Modellen wollt, dann solltet ihr euch den Arozzi Arena anschauen. Der Arena ist ein ziemlich großer Gaming Schreibtisch mit einer Breite von 160cm und einer Tiefe von 82cm, sowie einer gekrümmten Vorderseite. Außerdem ist die gesamte Oberfläche des Schreibtischs mit einem rund 3 Kilo schweren Stoffmauspad bedeckt, auf dem sich problemlos drei Monitore aufstellen lassen. Falls ihr nach einem sehr robusten PC Schreibtisch Ausschau haltet: Der Arozzi Arena hat eine Tragfähigkeit von 175kg. Da müsst ihr euch um die Stabilität keine Sorgen machen.

Einige tolle Features möchten wir hier mal noch hervorheben:

  • Riesen-Mauspad: Der Tisch ist mit einem großen Stoffmauspad bedeckt, der perfekt auf die Maße des Tischs zugeschnitten ist (das Ding ist wasserfest, austausch- und waschbar)
  • Platz: Jede Menge davon. Mit 160x80cm habt ihr locker Platz alles
  • Kabelmanagement: Drei Auslasspunkte für eure Kabel und ein Netz unter dem Tisch lassen euch sauberes Kabelmanagement haben
  • Material: Stabile Stahlbeine, MDF-Tischplatte und sehr stabile Konstruktion ohne Wackeln (insofern richtig zusammen gebaut)
  • Monitorarm anbringbar: Die Auslässe dienen nicht nur zur Kabelführung, sondern auch zur Befestigung von Monitoren.
    Höhenverstellbar: Der Arozzi Arena kann bis zu 10cm in der Höhe verstellt werden

Vor allem wenn ihr Wert auf ein sauberes Kabelmanagement legt, können wir euch den Arozzi Arena empfehlen. Jedes Kabel kann unter der Tischoberfläche durch drei Ausschnitte geführt werden, die sowohl auf dem MDF-Material als auch auf dem Mauspad integriert sind. Die Kabel unter dem Schreibtisch können mithilfe eines Korbs "gesammelt" werden, was wirklich sehr gut gelöst wurde und wesentlich besser funktioniert, als bei anderen Modellen.

Für den Preis hätten wir uns zwar noch ein paar Extrafunktionen gewünscht (wie man sie bei günstigeren Tischen sieht), aber einige von euch wollen das vielleicht gar nicht.


Cougar Mars: Features en Masse

  • Enorme Tischfläche
  • Sehr schöne Beleuchtung und krasse Optik
  • USB-Anschlüsse und 3,5mm-Klinkenanschlüsse
  • PC-Power- und Reset-Knopf an der Rückseite
  • Leichter Aufbau
  • Verstellbare Höhe
  • Exzellente Verarbeitung & Materialien
  • Sehr teuer
  • Kabelmanagementlösung nicht ideal

Falls ihr was ausgefallenes und wirklich sehr schönes für euer Gaming-Zimmer sucht, dann schaut euch den Cougar Mars an. Der Cougar Mars vereint ergonomisches Design mit moderner Ästhetik: Kohlefaseroptik kombiniert mit dunklen Materialien und einer extrem schicken Beleuchtung an der Seite.

Der Rahmen unter der Arbeitsfläche besteht aus Stahl, um zusätzliche Stabilität und Langlebigkeit zu gewährleisten. Zudem gibt es eine stabile, leicht verwendbare und praktische Höhenverstellung zwischen 750 mm, 800 mm und 850 mm. Obendrein ist der Tisch enorm stabil, wackelt nicht, die Oberfläche ist kratzfest und leicht zu reinigen. Wäre da nicht der hohe Preis, welcher sich aber rechtfertigen lässt.

Doch wo sich der Mars wirklich von der Masse der Gaming-Schreibtische abhebt, ist der Funktionsumfang. Cougar hat den Mars mit zwei langen RGB-Streifen ausgestattet, die mit eurem Mainboard synchronisiert werden können. Dadurch könnt ihr euer Gaming-Setup optisch auf die Spitze treiben und die Unterstützung für Asus' Aura Sync, Gigabyte's RGB Fusion, das Mystic Light von MSI und ASRock Polychrome voll ausnutzen.

Als weiteres Schmankerl findet man an der Rückseite Konnektivitätsoptionen in Form von zwei Steuerpanels. Eines für den Audioeingang / -ausgang, das andere für USB 3, Beleuchtungsfunktionen sowie einen Netz- und Resetschalter für den PC. Extrem praktisch, wenn auch etwas fummelig in der Einrichtung zu Beginn.


Thermaltake Level 20 BattleStation: Der Highend Gaming Schreibtisch

  • Elektrisch höhenverstellbar
  • Sehr starker Motor (bis zu 150kg Gewicht stemmbar)
  • Bombenfeste Fertigung
  • Gute Begleitsoftware
  • Tolle Beleuchtung
  • Extrem teuer
  • Für den Preis wünschen wir uns mehr Extras
  • Sehr sperrig
  • Komplizierter Aufbau

Dieses Monstrum eines Gaming-Schreibtisches wurde nur mit den hochwertigsten Materialien gefertigt und zielt auf maximale Qualität ab. Hier sorgt ein dicker und haltbarer Stahlrahmen für Standstabilität, die Oberfläche wurde mit einer speziellen kratzfesten Beschichtung für zusätzliche Haltbarkeit ausgestattet. In Punkto Verarbeitungsqualität bekommt man hier also absolute das Gelbe vom Ei, darf man für den Preis aber natürlich auch erwarten.

Zudem ist die Kampfbasis von Thermaltake automatisch höhenverstellbar, voll kompatibel mit dem TT RGB PLUS und bietet eine volle RGB-Beleuchtung mit acht dynamischen Lichteffekten und bis zu 20 anpassbaren Beleuchtungszonen für zusätzliche Optik. Dazu kommen vier Profile für einfaches Speichern und Abrufen von Höheneinstellungen, eine großzügige 165x75cm Fläche, ein Riesenmauspad und ein einfaches Kabelverwaltungssystem.

Wen diese Features also ansprechen und wer das nötige Budget übrig hat, der kann hier ohne Bedenken zuschlagen. Denn qualitativ gibt es hier absolut keine Einwände. Nur der sehr hohe Preis, die ausladenden Maße (ihr braucht echt Platz für das massive Ding!) und der teilweise nervige Aufbau sorgen hier für Abzüge. Zudem hätten wir uns paar mehr Extrafunktionen wie beim Cougar Mars gewünscht, vor allem bei so einem Premiumpreis.


Ergotopia Desktopia Pro: Der beste ergonomische Gaming Schreibtisch

  • Elektrisch höhenverstellbar
  • 5 Jahre Garantie
  • sehr stabil, extrem gute Verarbeitung
  • weite & extrem flexible Höhenverstellbarkeit
  • TÜV-zertifiziert
  • Noch teurer
  • Für den Preis wünschen wir uns mehr Extras

Der Desktopia Pro von Ergotopia ist ein elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch, der vor allem für Zocker mit Rückenproblemen geeignet ist. Klar ist das Teil nicht günstig, allerdings habt ihr eine Menge Vorteile sowie satte 5 Jahre Garantie mit im Paket.

Sehr cool: Ihr könnt unterschiedliche Tischhöhen einspeichern, die ihr einfach über das LED-Display abrufen könnt. Mit einer flexiblen Arbeitshöhe von 62 - 127cm habt ihr hier jede Menge Spielraum und jeder sollte seine optimale Höhe finden.

Dass die Platte sehr widerstandsfähig und gut verarbeitet ist, brauchen wir glaube ich nicht erwähnen bei dem Preis. Trotzdem könntet ihr euch mit 80 kg Gewicht auf den Tisch setzen und er würde trotzdem noch hochfahren ;). Das nennen wir mal stabil.

Auch wenn dieses Modell nicht unbedingt unter die Gaming Tische fällt, gehört er trotzdem zu den besten voll verstellbaren auf dem Markt. Wenn ihr auf großen Einstellbereich Wert legt, dann ist das eure Wahl.


Gaming Schreibtisch Kaufberatung: So findet ihr euren PC-Tisch

Die wichtigsten Anforderungen an euren PC Tisch - so wählt ihr das beste Modell

Das wichtigste zuerst: Folgende Liste fasst alle wichtigen Punkte zusammen, die ihr auf jeden Fall VOR dem Kauf eures Gaming Schreibtischs berücksichtigen solltet. Wenn ihr diese abgehakt habt, kauft ihr mit Sicherheit den richtigen PC Tisch für eure Bedürfnisse!

TLDR - Anforderungen für einen Gaming Schreibtisch

  • Platzbedarf: Wohl das wichtigste für viele. Schaut wie viel Platz ihr für euer Setup braucht, Monitore nehmen immer am meisten Platz weg
  • Traglast: Wie robust muss der Schreibtisch sein und wie viel wiegt euer Gear?
  • Stauraum: Braucht ihr Ablagen, Schubladen oder sonstigen Stauraum? Manche mögen PC Tische mit einem speziellen Fach für den Tower
  • Oberfläche / Material: Ihr putzt nicht gerne oder habt richtig viel Staub in eurem Zockerraum? Glastische brauchen viel Pflege...
  • Achtung Rager: Für euch kommen Glastische wohl auch nicht in Frage. Keine gute Idee auf nem Glastisch zu ragen...

Die Größe eures PC Tischs: Empfehlungen für Höhe, Breite & Tiefe

Logischerweise braucht ihr auf eurem PC Tisch nur so viel Platz, damit euer ganzes Equipment drauf passt. Trotzdem können wir euch folgende Richtwerte für Höhe, Breite und Tiefe eures Gaming Tischs an die Hand geben:

  • Höhe: Hier gibt's keinen sinnvollen Richtwert. Falls ihr nicht einen total unpraktischen Stuhl an eurem Schreibtisch stehen habt, regelt ihr die Sitzhöhe sowieso darüber. Höhenverstellbare Schreibtische nehmen euch diese Entscheidung natürlich ab, da ihr hier eure optimal Höhe selbst festlegen könnt. Alle unsere hier empfohlenen Schreibtische haben im Schnitt eine Höhe zwischen 70-80cm, damit solltet ihr also recht gut fahren.
  • Tiefe: Die wohl wichtigste Kennzahl bei den Abmessungen. Wir empfehlen euch hier eine Mindesttiefe von 60cm, damit ihr alles unterbekommt. Wenn man bedenkt, dass der durchschnittliche Monitorstandfuß 20cm tief ist und ein Keyboard + Handballenauflage nochmal 20cm einnehmen, sind 60cm absolutes Minimum. Eine Tiefe von 80cm ist optimal: Dadurch stellt ihr auch sicher, dass ihr nicht zu Nahe am Bildschirm sitzt!
  • Breite / Länge: Wir würden sagen holt euch einen Tisch der mindestens 100cm lang / breit ist. Ansonsten bekommt ihr Probleme, wenn ihr mehrere Monitore aufstellen wollt. Behaltet außerdem den Platzverbrauch von euren Lautsprechern im Kopf (so 20-25cm solltet ihr hier einberechnen). Beachtet: Falls ihr einen PC-Tisch mit Tastaturauszug wählt, schaut ganz genau auf die Breite wenn ihr ein etwas breiteres Mauspad verwendet.

Welches Material ist das beste für einen Gaming Schreibtisch?

Ähnlich wie bei der Größe des Schreibtisches spielen hier eure eigenen Präferenzen und Bedürfnisse eine große Rolle. Grundsätzlich eignet sich erst einmal jedes Material, welches sich für euch gut anfühlt und eine ausreichende Stabilität aufweist. Zu dünne Pressspanplatten fallen hier bereits durch und es lohnt sich der Griff zu hochwertigem Material, schließlich wird der Tisch fast jeden Tag beansprucht.

Wir empfehlen euch allerdings nur zwei Materialien für euren Gaming Schreibtisch:

  • Beschichtetes Holz: Wir empfehlen euch für euren PC-Tisch im Grunde genommen nur eine Holztisch-Art. Am Besten fahrt ihr immer mit einem Holztisch, der von einer Kunststoffbeschichtung überzogen ist. Dadurch vermeidet ihr nämlich den größten Nachteil von Echtholz-Tischen: Das Zeugs quellt ordentlich auf. Außerdem lassen sich die beschichteten Holztische leichter reinigen und ihr vereint quasi die Vorteile von Holz- und Kunststofftischen in einem, zudem sind die Beschichtungen meistens sehr resistent gegen Kratzer. Für einen Gaming Desk eignen sich im Endeffekt alle gängigen Holzbaustoffe.
  • Was bedeutet eigentlich melaminbeschichtet? Melamin ist ein plastischer Kunststoff bzw. Kunstharz, der sehr hitzebeständig und wasserfest ist. Dadurch eignet er sich hervorragend für die Anwendung im Innenbereich. Deswegen findet ihr auch einige dieser Tische in unserer Liste.
  • Glas: Ich persönlich würde mir nie einen Glastisch zum Zocken holen, Daniel schwört aber auf die Ästhetik seines Glastischs (außerdem war das Teil noch recht günstig komischerweise). Glas passt aber eben in viele Wohnzimmer und wenn euer Zockbereich dort ist, wird eure Freundin noch ein Wörtchen mitzureden haben.

Kommentar zur Traglast und Material für Gaming Schreibtische

Um die Materialfrage zusammen zu fassen: Ich empfehle euch ganz klar einen Holztisch zum Zocken, dann seid ihr auch bei der Traglast auf der sicheren Seite. Bedenkt bei der Wahl eines Glastischs nämlich, dass die Dinger nicht sonderlich stabil sind. Ein Curved 34° Monitor wiegt ungefähr 10kg, stellt euren Gaming PC auf den Tisch (was viele machen für bessere Luftzirkulation) kommen mal eben 25kg dazu. Lautsprecher, Maus und Tastatur wiegen nicht die Welt, trotzdem solltet ihr je nach Setup wohl mindestens um die 40kg Traglast einplanen.

Wenn ihr nicht gerade zwei Curved-Monitor-Otter auf eurem Tisch habt, reicht euch wohl auch eine maximale Traglast von 35kg locker aus. Wenn ihr bedenkt, dass schon unsere günstigen Empfehlungen wie der SixBros-Tisch für unter 100€ eine Traglast von 50kg hat, seid ihr bei uns auf der sicheren Seite.

Kabelmanagement - keine Anforderung aber netter Luxus bei einem Gaming Tisch 

Ok zugegeben, Kabelmanagement ist keine Notwendigkeit für einen Zockertisch, aber dennoch ein nettes Gimmick. Einige unserer Empfehlungen haben dieses Feature, die meisten günstigeren Modelle bieten es jedoch nicht.

Höhenverstellbarer Schreibtisch – Lohnt es sich?

Kommt darauf an, ob ihr neben dem Zocken auch noch viel von zuhause aus am Schreibtisch arbeitet. Wenn ja, dann lohnen sich höhenverstellbare Schreibtische ganz klar, ob ihr das nun braucht müsst ihr entscheiden. Denn günstig sind die Dinger auf keinen Fall!

Lohnen kann sich ein höhenverstellbarer Schreibtisch auch noch, falls euer Zocker-Stuhl nicht viel hergibt in Punkto anpassbarer Höhe. Denn eins ist klar: Es gibt nichts bescheideneres, als einen zu niedrigen oder zu hohen Schreibtisch.


Weitere Artikel lesen: